Donnerstage sind... sch****

Hallo, es ist wieder einmal Donnerstag, oder vielmehr es war. Der Tag ist für mich schon zu Ende. Ich fühle mich schlecht, ich habe schon heute morgen gemerkt, dass ich etwas ausbrühte - wie das meine Eltern immer so schön formulieren. Halsschmerzen & Schnupfen, ich hasse Erkältungen. Ich spielte immer wieder mit dem Gedanken, einfach von der Schule vorzeitig nach Hause zu gehen, aber ich hatte die Hoffnung nicht aufgeben, dass aus diesem schrecklichen Tag etwas herauszuholen sei. Ich muss sagen, die vier Freistunden haben mich ganz schön geschlaucht, Info war geschenkt, meine FA-Besprechung mit BECH, auf den ich 30min warten musste, Kezban hat zu lang gebraucht, dauerte wenige Minuten -> Nagut, ich kam zu dem Schluss, dass ich eigentlich fertig sei. Physik-Vortrag über Bluetooth hätt ich mir schenken können, gut, es war ja interessant, keine Frage, aber ich hätte nicht unbedingt in Physik sein müssen. Chemie langweilig wie immer, warum hat Frau KT nur diese dumme Fähigkeit, alle Themen langweilig zu machen? Und Deutsch, davon nicht zu reden L A N G W E I L I G!!!

Die Geschichte-KA (meine letzte) war ganz ok, jedoch befürchte ich, dass ich sie wieder in den Sand gesetzt habe. Die Epochal-Note war ein einziger Witz, naja.

Wann es mir wieder besser geht, kann ich nicht sagen.
Pedaa

26.4.07 19:33
 
Gratis bloggen bei
myblog.de