Es gibt Leute, die blubbern einfach zu viel...

... viel geblubber um meine bevorstehende Musterung. Als ich rauskam erschien mir dieser Event noch sinnloser als vorher. Warum musste ich überhaupt erscheinen? Um mir von der alten Dame mit dem Murder-Muttermal die Personalien abfragen zu lassen, von dem Typ an der Info gefragt zu werden, was ich machen will, oder um einen Aufschub für meine Einziehung, die NIE stattfinden wird, was sich später herausstellte zu bekommen? Wozu musste ich zu dieser unfrendlichen Frau, die mir BEFAHL "Becher voll machen", wozu habe ich 15min vor dem Ärztezimmer gewartet, ich meine ich setzte mich hin, der Arzt sagte mir "Sie haben ein Attest vorgelegt, das war ein volltreffer, da noch unterschrift, hier noch, dann gehen Sie weider an die Info, denn wo alpha ist ist auch omega (oder so ähnlich)". Mein Gott was für ein Aufwand für NICHTS und wieder NICHTS...

Am Mittwoch nen schönen Abend mit t, guybrush, und bruder jakob verbracht überschattet von einem Gewitter, das so gut wie KEINEN Regen brachte und dessen Blitze für den ein oder anderen schweißtreibend waren. Dann noch im Café E-Maille dingens Poker gespielt. Sehr lustig eig...

Am Donnerstag langweiligster Tag, nix gemacht, nix zu sagen.

Freitag mich abends mit Bruder Jakob und Jääänz zum Gehen an de bagger Jockgrim verabredet, wo ich ja ne Freikarte hab und danach noch Pizza essen und Eisschokolade trinken. Dann noch Bruder J (=BJ) die DelphiCD brennen müssen und ne runde simtower vorgeführt, dann abends um halbzwölf ins bett gegangen

das wars
Pedaa

9.6.07 10:59
 
Gratis bloggen bei
myblog.de