I hate those days...

...an denen es mir dreckig geht. Ich hatte schon gestern Abend aufm Geburtstag von meinem Onkel gemerkt, dass eine Erkältung "incoming" ist. Heute nach bin ich dann um 2.30 aufgewacht und konnte kaum mehr atmen, weils mir sofort auf die Bronchien geschlagen ist *keuch*. Und heute morgen und den ganzen Tag dann diese Kopfschmerzen...

Aber nun is Wochenende: Hatte heute nur 4h, zwei Physik, die leider wie ich fand langweilig waren und zwei Sport, die naja, ihr wisst schon wie, waren. Meine Sportnote spricht schon für sich: 5 Punkte (Wie die 7 vom Halbjahr zu Stande kamen weiß ich auch nicht *schulternzuck*). Ja, man sollte mir auf die Schulter klopfen, dass ich rausbekommen habe, dass wir am Montag erst zu dritten kommen müssen, weil Mathe ausfällt (Gute Genesung @ BECH). Und dann hab ich mir noch diesen tollen Berufchancentest abgeholt, bei der ich anscheinend aus i-weinem Grund alle Fragen, die etwas mit Deutsch zu tun hatte, daneben gesetzt habe (?). Aber egal...

Nun habe ich genug Zeit, mich auf meinen Rechnerkauf in der ersten Ferienwoche vorzubereiten und zu planen welche Komponenten da rein sollen. Dann nebenbei muss ich noch morgen Nachhilfe geben, um mir meinen Wochenend-Samstag-Abend zu verdienen. Den Inventur-Job am Sonntag werde ich als schwarze Zahlen wohl auch verbuchen können ^^. Ansonsten alles klar bei mir und bei euch?

Pedaa

29.6.07 15:48
 
Gratis bloggen bei
myblog.de