Gro▀artig, Leute, GROSSARTIG!

...nein, dieser Tag stellt echt alles in den Schatten, was ich bisher erlebt habe an Sinnlosigkeit und dem großartigen Zeit-Absitzen am EGW. Ich habe noch nie 8h sinnlos die Zeit an meir vorbei ziehen lassen, ohne etwas zu tun:

TRÄUM[ Die erste Stunde begann mit Mathe, wo wir eigentlich a) nix praktisch machten und b) nichts wirklich neues dazu lernten. Eine läppische Formel "hergleitet" (=Robert labern lassen), toll! *gähn* In Chemie, hmm... woran kann ich mich noch erinnern? Kurz über Farbstofe geredet, wo die (der?) Wolle herkommt unzo, Fernseher geholt, Fernseher wieder runter gebracht, Film geguggt mit komischer Musik(Reihenfolge verkehrt ich weiß. Danach Reli, das mir zu hoch war, Geschichte, in dem ich nach 5 Min ins  S t a n d - B y  fuhr.]

Am Ende der 6. Stunde wurde ich kurz aus meinen Tagträumen gerissen und diese Tatsache (nicht die, dass ich wiedermal mein Schulranzen suchen durfte, nein viel früher) ließ mich auch so schnell nicht weiter träumen, obwohl ich in Info eine weitere Gelegenheit dazu gehabt hätte, aber... (ja diese Stunden hätte ich mir wie die anderen auch - um das jetzt abzukürzen - schenken können).

Ich stand nur voll verblüfft da und dachte: W H A T???

Lassen wir das an dieser Stelle mal so stehen, bis morgen
Pedaa

24.10.07 15:59
 
Gratis bloggen bei
myblog.de