Und es war... genial... perfekt... besser als erwartet

...um schließlich 21.00 Uhr ging das Programm unseres geplanten Abiballs los. Zum Essen aufgerufen wurden wir gegen 18.30 Uhr - eine halbe Stunde nach Einlass. Um ca. 20.30 Uhr wir standen oben im Terminal *g* stießen dann noch Tanja und Amelie zu uns. Die Crew war vereint.

Unten saßen wir nun auf unseren Stühlen und warteten, was da wohl kommen mag. Franz und Moe übernahmen souverän die Moderation des Abends. Und es war wirklich alles dabei: Vom "Lehrerblatt", über ein Duett zum Männerballett. Den Abschluss bildeten wir mit "Good Riddons" (der ganze Jahrgang). In den Pausen durften wir uns über den super Tanja-Kuchen freuen, der glaube wohl am besten ankam ^^. Leider viel zu schnell leer, sodass ich die Hälfte von meinem Stück teilen musste. GENIAL, der Kuchen!

Nach dem Programm ging die Party an sich erst richtig los wie ich fand. Ein paar Leute tauten endlich auf (lag es daran, weil die Eltern endlich weg waren... nevermind!) mich inbegriffen. Insgesamt ging es gesittet zu. Nachdem Tanja, Julia, Jens und Steffen und Anita - jetzt hab ich alle - die Party verlassen hatten begab ich mich auf die Suche nach Robert-Christi-an, der sich oben auf der Empore versteckt hatte. Noch mit Herrn Hofmann angestoßen, der dann noch einen Tequilla spendierte und um 2.00 verließ ich dann nach einem kurzen Gespräch über "Was tun nach dem Abi" die Insel ...ehm... Party. Meine schwarzen Ringe unter den Augen reichten für 2, naja. Ich schlief tief und fest und hatte einen Zwegat-Albtraum (hat wohl nichts mit dem gestrigen Abend zu tun - meine Traummaschine wusste wahrscheinlich nicht, was sie von wem träumen sollte -> daher...). Alles in allem ein durchaus gelungener Abend - wie ich fand  .

Heute kann ich da von einem der ruhigsten Sonntage seit langem sprechen. Was los leute: Keine Blogs, keine Anrufe, keine SMS, keine E-Mails (von niemandem außer Anita), kein ICQ. Wo sind die alle nur? Jedenfalls heute 40min trainiert und dabei DSDS geschaut, wobei ich bei Apologize die Stecker zog (es war einfach nur schlecht gesungen!)...

Bis hoffentlich bald!
Euer               p e d a a

16.3.08 16:28
 
Gratis bloggen bei
myblog.de