Ärger, nichts als Ärger!

So, jetzt ist er rum, der TAG. Eigentlich wollte ich ganz andere Sachen machen, aber da ergaben sich die Umstände:

Gestern erhielt ich einen Anruf vom GLOBUS - dort hatte ich mich zur INVENTUR beworben. Es wurde mir angeboten schon am Mittwoch mit meiner Arbeit zu beginnen - das ganze dann auf 400,- Basis. Heute morgen dann wie geplant nach Wörth gefahren, Lohnsteuerkarte holen (das hat soweit ganz gut geklappt), danach gleich innen GLOBUS wegen meiner Arbeit. Als ich den Fragebogen fertig ausgefüllt hatte, bat ich die nette Frau an der INFO nochmal drüberzusehen. Was etwas seltsam war: Ich musste sie daran erinnern eine Kopie meiner Lohnsteuerkarte anzufertigen. Soweit so gut.

Zuhause bemerkte ich dann meinen Plattfuß im hinteren Rad meines Fahrrades. Aufpumpen half nichts, die Luft war sofort wieder draußen (es war das Hinterrad). Na super! Mein Vater war so freundlich und brachte mir einen Standard-Schlauch vom GLOBUS mit doch dieser passte bei meinem Rad nicht so richtig. Außerdem sah der Mantel auch i-wie "ausgenudelt" aus. So ein weiteres Mal mit meinem Ersatzrad zum GLOBUS gefahren, um einen neuen passenden Schlauch zu kaufen. Den Mantel durfte ich für 2,- mehr beim KILLER-Rad kaufen, da er beim GLOBUS nicht vorrätig war. Somit flossen heute insgesamt 20,- in mein Rad (insg. war ich dann zweimal an dem tag auf der Bank). Zuhause endlich Fahrrad fertig gemacht - dann fuhr es wieder - und ich durfte es gleich testen, denn die Verwaltung vopm GLOBUS rief erneut an, die Leute von der INFO hätten da was falsch gemacht: "Uns fehlen Informationen!" Somit das dritte Mal im GLOBUS für mich, alle nötigen Angaben ergänzt und nun hoffe ich, dass die nicht nochmal anrufen und ich am Mittwochmorgen anfangen kann zu arbeiten. Genauso hat mein Fahrrad jetzt einen unkaputtbaren Reifen, mal sehen ob er wirklich hält was er verpricht.

Jetzt ist bald 17.00. Fernsehzeit für mich, den Tag hätte ich erfolgreich verdudelt. Wieder nicht dazu gekommen, mich um mein Studium zu kümmern. Morgen ist auch noch ein Tag...

Schluss für heute!

20.6.08 16:44
 
Gratis bloggen bei
myblog.de