Leerlauf,...

genau das Richtige, um seine Krankheiten auszumärzen. Ich muss mir eingestehen, dass ich mich wohl doch erkältet haben muss am WE, aber egal. Gestern schon spürte ich es den ganzen Tag, was mich jedoch nicht davon abhielt zu unterrichten. Danach super BIG BIG Shoppingtour in KA mit Jens, die echt Spaß gemacht hat und erfolgreich waren wir auch - "Sei kein Frosch!"

Den ganzen Tag trug ich meine Erkältung mit mir herum.
Was gab es dann heute besseres als meine Krankheit auszukurieren an meinem freien Tag. Das schlimmste sollte ich überstanden haben und nach der Einnahme eines Medikamentencoktails geht es mir auch wieder besser. Trotzdem irgendwie doof der Gedanke, seinen freien Tag vor dem Fernseher im Bett verbracht zu haben, bei dem wird man nur müde und könnte grad wieder einschlafen. Ob ich heute doch noch trainieren gehen sollte, damit ich wenigstens etwas gemacht habe? Weiß nicht...

Morgen: Freitag. Drei Stunden unterrichen, Mittagspause mit Flo verbringen, heimfahren, abends Wall-E reinziehen und dann ins Wochenende starten. Schon wieder voll verplant des WE und dann am Montag in eine stressige Unterrichtswoche mit neuen Klassen starten.

Was soll ich mehr schreiben? Musik:
(auf Refrain achten; Stimmung passt zu meinem Tag)

25.9.08 19:26
 
Gratis bloggen bei
myblog.de