Radio Orchid

Theres an old lady living in an old house
Since her husband died she hasnt been out
She lives in her own world with her own little nightmares
And she stopped counting the days

She buys a radio station with her husbands legacy
She does her own show ten hours a day
Plays poems and listens lets feelings run free
Helps people talk the pain away

So if your world falls down
Cant see the light of day
Call the lady call the station today
And listen

This is radio orchid listen and cry
To all the others that suffer and die
This is radio orchid listen and cry
Take your lonely heart and let it fly

Sending her message shes solving the problems
Of millions and millions but who solves hers?
The old lady gets older still lives in the old house
But when she dies well all live alone


Achja, schön wars mein Wochenende: Am Freitag unseren ganz besonderen Abend mit Tanjas Rückkehr und Cocktails im Deelight www.ka-nightlife.de, vorher noch Emaille-Lounge, sehr geiler neuer Abend, den wir unbedingt wiederholen müssen. Vielleicht dann mit neuen Leuten und neuen Läden. Der Samstag stand ganz im Zeichen unserer Renovierungs-WG, viel geschafft, aber auch noch viel vor uns, aber das macht nichts, denn es geht voran.

Der Sonntag stand ganz im Zeichen der Family, das muss auch mal sein. Groß zum Essen ausgeführt, viel zu viel gegessen, danach 2x im Max-Center ins Eis-Café gegangen. Ich wusste gar nicht, dass die so eine Auswahl haben. Eine Extra-Karte für Spezialitäten mit heißer Schokolade, da müssen wir mal hin, Freunde!

Und jetzt lasse ich den Sonntag ausklingen, am Besten nichts mehr essen heute und nur auf morgen warten (Mein erster Unitag). Mathe-Vorkurse haben was für sich - auch bei Physikern. Hab' viel vor diese Woche, na dann auf geht's.

Ins A65 geh ich heute lieber nicht, das mach ich mal, wenn weniger EGWler dort hocken und wenn ich weiß wie ich wann heimkomme.

Viel Spaß trotzdem!

5.10.08 18:16
 
Gratis bloggen bei
myblog.de