Donnerstag - ein 24h Stunden Tag

St. Martin, st. martin...
---

Hallo Leute,

während ich hier zu Hause sitze laufen Kids aus aus den Kiga's im Umkreis mit ihrer Laterne umher. Mit Mütze und Schal und durch drei Pullover eingehüllt, singen sie ***tiefgefrostet *** ich kenne das noch aus alten Zeiten, genauso erinnere ich mich, dass ich es hasste, jedes Jahr eine neue Laterne basteln zu müssen...

Ein ganz passabler Tag liegt hinter mir. Eigentlich hasse ich Donnerstage, doch heute gab es zumindest ein paar erfreuliche Augenblicke:

Informatik-Theorie: 13
Informatik-Praxis: 15
Physik-Test: 12

Was soll ich mich beklagen, es passte alles. Eigentlichz hätte ich sofort nach Hause gehen können. Bei den Noten.

Jedoch, wie es Smel bzw. Eh so will, hatte ich Nachmittagsunterricht. Demnach startete ich voller Eifer wie an jedem Donnerstag  in den Nachmittagsunterricht, wo mich die Chemie KT und Deutsch SerT erwartete. Die erste interessante Chemiestunden seit langem, hätte ich echt nicht gedacht

Dann kam es auf mich zu. Zwei Stunden Deutsch von 14.15-15.45, der Steppenwolf von Herrmann Hesse und SerT warteten auf mich. Ich hätte lieber heimgehen sollen, weil es sollte ätzend werden.

Zwischendurch dachte ich, ich sterbe

Aber bald war es vorbei und nun muss ich noch Koffer packen, weil ich morgen nach Lahr fahr, um aufm Einsteigerkurs mitzuhelfen. Übers WE bin ich daher N/A, hab aber mein Handy dabei, also diejenigen, die meinen Blog nicht gelesen haben und daher nicht wissen, dass ich nciht da bin, oder welche, die mir heiße News oder sonstwas unterbreiten wollen, dürfen mich gerne anrufen.

Wünsche ein schönes und idyllisches Wochenende,

Euer Pedaa

PS: Danke für diverse Einladungen zu Partys heute ;-)...

9.11.06 19:01
 
Gratis bloggen bei
myblog.de